Weitere Artikel zum Schlagwort: Injektion

Diabetes + Augenerkrankung: hilft High-Tech besser?

>Neue Methoden sollen helfen, Diabetes-bedingte Augenerkrankungen früher zu erkennen und besser zu behandeln, informieren die Oberösterreichischen Nachrichten. Die Früherkennung von Netzhaut-Schäden funktioniert mit bisher üblichen Methoden allerdings zuverlässiger, und die Langzeit-Wirksamkeit und Sicherheit einer neuen Injektionsbehandlung sind nur bedingt abgesichert. […]

Weiterlesen…

Verkrümmte Fingerglieder durch Spritze lösen?

>Durch Morbus Dupuytren verkrümmte Finger betreffen vorwiegend ältere Menschen. Der Kronenzeitung (21. 9. 2011, Printausgabe) zufolge kann mit einer Spritze eine sonst notwendige Handoperation schnell und unkompliziert umgangen werden. Dass die Behandlung nicht immer Erfolg hat und kaum frei von Nebenwirkungen ist, bleibt in dem Artikel unerwähnt. (Bild: Frank C. Müller) […]

Weiterlesen…