Weitere Artikel zum Schlagwort: Herzinfarkt

Herzgesundheit ist (k)ein Zuckerschlecken

>Ribose statt Zucker – das soll dem Körper neuen Schwung geben. Sogar bei Herzproblemen soll Ribose angeblich helfen. Wirkt die süße „Medizin“ tatsächlich? […]

Weiterlesen…

Gefährliche Gerinnungshemmer?

>Gerinnungshemmer senken das Risiko Herzinfarkte oder Schlaganfälle. Eine neue Klasse von Gerinnungshemmern steht allerdings im Verdacht, gefährliche Blutungen zu fördern. […]

Weiterlesen…

Strophanthin: Das verschwundene Herzmedikament

>Viele Medikamente verschwinden wieder aus den Behandlungsplänen. Meistens weil es bessere gibt, welche die entweder effektiver sind oder weniger Nebenwirkungen haben. Ist deshalb auch der Wirkstoff Strophanthin verschwunden? Oder war er sowieso nie wirksam? […]

Weiterlesen…

Medikamente oder Sport – was hilft besser?

>Nach wie vor sterben die meisten Menschen in Österreich an den Folgen von Herz-Kreislauferkrankungen. Patienten mit einer Erkrankung des Herzens werden fast immer medikamentös behandelt. Laut Science.orf.at gibt es aber auch eine alternative Behandlungsmöglichkeit: Sport. Demzufolge sterben besonders Schlaganfallpatienten seltener, wenn sie Sport einer medikamentösen Behandlung vorziehen. […]

Weiterlesen…