Medizin transparent - Wissen was stimmt – unabhängig und wissenschaftlich geprüft

Jetzt anfragen

Sie fragen, wir antworten

Stimmt die Behauptung aus Internet, Werbung oder den Medien?

Artikel—Bewertungsergebnisse

Prostatakrebs: Abwarten statt eingreifen

Abwarten kann bei Prostatakrebs manchmal auch eine gute Strategie sein

Abwarten kann bei Prostatakrebs manchmal auch eine gute Strategie sein

Die Behandlung von Prostatakrebs hat belastende Nebenwirkungen. Bei Krebs mit niedrigem Risiko ist es möglich, vorerst nur zu überwachen und abzuwarten. Ist das sinnvoll?

Kaktusfeige: Hilfe gegen Kater?

Kater: das Grauen am Morgen danach

Kater: das Grauen am Morgen danach

Die Nachwirkungen durchzechter Nächte können unangenehm sein. Kaktusfeigen-Extrakt soll’s wieder gut machen. Doch wissenschaftliche Belege dafür fehlen.

Cholesterin senken: Statine auch im Alter?

Statine schützen das Herz. Auch im Alter?

Statine schützen das Herz. Auch im Alter?

Statine senken bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und vorzeitigen Tod. Gilt das auch für ältere Menschen?

Artischocke: Pizzabelag als Heilpflanze?

Artischocke: schmeckt gut. Aber heilt sie auch?

Artischocke: schmeckt gut. Aber heilt sie auch?

In Kapselform sollen Artischocken-Präparate gegen Verdauungsbeschwerden helfen. Ob das funktioniert, bleibt offen.

Krank durch Weihwasser?

Ein kleines Mädchen taucht seine Hand in Weihwasser ein

Ein kleines Mädchen taucht seine Hand in Weihwasser ein

Eigentlich soll Weihwasser Segen bringen. Laboranalysen zeigen jedoch, dass sich darin große Mengen an Krankheitserregern befinden. Kann Weihwasser krank machen?

Echinacea: Sonnenhut bei Erkältungen überschätzt

Wegen seines Aussehens wird Echinacea Purpura auch Roter Sonnenhut genannt

Wegen seines Aussehens wird Echinacea Purpura auch Roter Sonnenhut genannt

Echinacea ist beliebt bei Erkältungen. Dass der Extrakt dieser Pflanze wirklich hilft, ist jedoch unklar. Die Studienlage dazu ist widersprüchlich.

Kaktusfeige-Mittel: Einwerfen und schlank werden?

Kaktusfeige: Diäthilfe aus der Natur?

Kaktusfeige: Diäthilfe aus der Natur?

Wie schön wäre es, wenn eine ‚natürliche Wunderpille’ dem unerwünschten Speck zu Leibe rücken könnte. Vielleicht helfen ja Nahrungsergänzungsmittel mit Kaktusfeige?

Grippeimpfung: wie gut schützt sie?

Hohes Fieber ist eines der Merkmale von Influenza

Hohes Fieber ist eines der Merkmale von Influenza

Die Grippe-Impfung schützt vor Influenza und möglichen schweren Folgeerscheinungen. Dieser Schutz ist gut, aber nicht perfekt. Ein kleiner Teil der Geimpften erkrankt.

Ginseng – die Wurzel geistiger Fitness?

Ginsengwurzel

In Asien ist Ginseng als wertvolles Naturheilmittel weit verbreitet. Ein Extrakt der Wurzel stärkt angeblich die geistige Leistungsfähigkeit und soll sogar bei Alzheimer helfen.

Kurkuma: Stimmungsmacher bei Depression?

Das Gewürz aus der Kurkuma-Wurzel verleiht Gerichten Farbe

Depressionen sind eine häufige Erkrankung. Kann das indische Gewürz Kurkuma helfen, der Freudlosigkeit und inneren Leere zu entfliehen?

Wechseljahre: Entwarnung für die Hormontherapie?

Hormontherapie in den Wechseljahren kann helfen - und schaden

Hormontherapie in den Wechseljahren kann helfen – und schaden

Eine Hormontherapie kann Frauen bei Wechsel-Beschwerden helfen. Zur Vorbeugung von Erkrankungen sind sie ungeeignet. Denn schwerwiegende Nebenwirkungen drohen.

Phthalate: Machen Weichmacher unfruchtbar?

Gemeinsamer Kinderwunsch: Weichmacher als Hindernis?

Gemeinsamer Kinderwunsch: Weichmacher als Hindernis?

Phthalate sind Weichmacher in Kunstoffen. Tierversuche deuten an, dass sie Unfruchtbarkeit auslösen. Bei Menschen ist dieser mögliche Zusammenhang nur wenig erforscht.

Zirbenholz: Waldgeruch als Schlafhilfe?

Zirben auf einer Alm in den Kärntner Bergen

Zirben auf einer Alm in den Kärntner Bergen

Zirben-Möbel riechen nicht nur angenehm, angeblich fördern sie auch Schlaf und Gesundheit. Diese Behauptung muss nicht zwingend falsch sein, wissenschaftlich belegt ist sie allerdings nicht.

Leaky Gut Syndrom: Mythos löchriger Darm

Nur ein Mythos: eine poröse Darmwand soll die Ursache für zahlreiche Krankheiten sein.

Nur ein Mythos: eine poröse Darmwand soll die Ursache für zahlreiche Krankheiten sein.

Einschlägige Internetseiten liefern eine einfache Erklärung für viele chronische Erkrankungen: eine löchrige Darmwand. Wissenschaftliche Belege dazu fehlen.

Alexander-Technik: Verspannungen verlernen?

Berufsrisiko Schreibtisch: Schlechte Haltung fördert Verspannungen und Schmerzen

Berufsrisiko Schreibtisch: Schlechte Haltung fördert Verspannungen und Schmerzen

Die Alexander-Technik soll die Körperhaltung verbessern – und so auch Rücken- und Nackenschmerzen lindern. Studien zufolge könnte die Methode zumindest ein wenig helfen.