Milch kein Wundermittel für alte Knochen

23. April 2015
Milch: Hoffnung gegen Osteoporose?

Milch: Hoffnung gegen Osteoporose?

Milch enthält Kalzium und ist gesund für die Knochen. Ab der zweiten Lebenshälfte scheint das jedoch nicht mehr zu stimmen: Milch, Joghurt und Käse dürften das Risiko für Osteoporose und Knochenbrüche im Alter nicht senken.

 
 
» Weiterlesen: Milch kein Wundermittel für alte Knochen

Quecksilber im Fisch: Gefahr für Ungeborene?

21. April 2015
Gift im Fisch gefährlich?

Gift im Fisch gefährlich?

Fisch ist gesund, gerade in der Schwangerschaft. Die darin enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sind für die Hirnentwicklung des heranwachsenden Kindes wichtig. Häufig ist Fisch jedoch mit Quecksilber belastet – und das könnte die geistige Entwicklung des Nachwuchses beeinträchtigen.

 
» Weiterlesen: Quecksilber im Fisch: Gefahr für Ungeborene?

Sind Äpfel im Kern böse?

17. April 2015
Lizenzfrei

Steckt Gefahr im Apfelkern?

Äpfel sind gesund. Und das, obwohl in ihren Kernen ein Stoff schlummert, der im Körper zu schädlicher Blausäure umgewandelt werden kann. Wir wurden gefragt, ob der Verzehr von Apfelkernen Krebs fördert.

 
 
» Weiterlesen: Sind Äpfel im Kern böse?

Neues im Kampf gegen Arthrose?

15. April 2015

Gelenksschmerzen weg schmieren?

Arthrose ist eine Abnützungserscheinung in den Gelenken und nicht heilbar. Eine neue Salbe kann aber angeblich die Schmerzen reduzieren und das Gelenk schmieren – und kommt dabei sogar ohne gefährliche Wirkstoffe aus.

 
 
» Weiterlesen: Neues im Kampf gegen Arthrose?

Herzgesundheit ist (k)ein Zuckerschlecken

9. April 2015
Ribose-Zucker für ein gesundes Herz?

Ribose-Zucker für ein gesundes Herz?

Ribose statt Zucker in den Kaffee – das soll dem Körper neuen Schwung geben. Sogar bei Herzproblemen hilft Ribose angeblich. Wirkt die süße “Medizin” tatsächlich?

 
 
» Weiterlesen: Herzgesundheit ist (k)ein Zuckerschlecken

Mehr Intelligenz durch Gehirntraining?

7. April 2015

Hilft das dem IQ?

Lässt sich das Gehirn wie ein Muskel trainieren und können wir uns mit bestimmten Übungen intelligenter machen? Oder müssen wir mit dem auskommen, was unsere Nervenzellen ganz von sich aus leisten?

 
 
» Weiterlesen: Mehr Intelligenz durch Gehirntraining?

Lebensmittel-Farben: knallbunt und ungesund

2. April 2015
Buntes Gesundheits-Risiko?

Buntes Gesundheits-Risiko?

Azo-Farbstoffe färben nicht nur Süßigkeiten und Limonaden bunt, sie könnten auch Aufmerksamkeitsstörungen und Hyperaktivität bei Kindern verstärken. Eine endgültige Bestätigung dafür gibt es zwar nicht, wohl aber klare Hinweise. Ob die Farbstoffe Krebs auslösen können, ist nur unzureichend überprüft.

 
 
» Weiterlesen: Lebensmittel-Farben: knallbunt und ungesund

Pflanzenpräparate gegen Prostatavergrößerung?

31. März 2015
Trifft irgendwann fast jedermann: Prostatavergrößerung

Lästig aber häufig: Prostatavergrößerung

Wäre doch nur ein Kräutlein gegen sie gewachsen – die gutartige Prostatavergrößerung. Viele betroffene Männer würden gerne mit pflanzlichen Präparaten gegen die lästigen Symptome ‚untenrum’ vorgehen. Doch ob und wie gut die Mittel aus Wurzeln, Blättern, Samen und Früchten wirken, ist meistens ungeklärt. (ergänzt 1.3.2015)

 
» Weiterlesen: Pflanzenpräparate gegen Prostatavergrößerung?

Diabetiker-Warnhunde: Sind sie verlässliche Helfer?

30. März 2015
Gefährliche Unterzuckerung erschnüffeln?

Gefährliche Unterzuckerung erschnüffeln?

Vor einer starken Unterzuckerung (Hypoglykämie) haben Typ-1-Diabetiker häufig Angst. Ausgeprägte ‚Hypos’ sind Notfälle, die sogar zu Koma und Tod führen können. Eine Unterzuckerung nehmen Diabetiker nicht immer rechtzeitig wahr. Speziell ausgebildete Warnhunde sollen Abhilfe schaffen, indem sie die fallenden Blutzuckerwerte erschnüffeln und rasch Alarm schlagen: Doch wie sicher wittern und melden die Tiere eine Hypoglykämie?

 
» Weiterlesen: Diabetiker-Warnhunde: Sind sie verlässliche Helfer?

Jod im Salz: zu viel des Guten?

26. März 2015
Krank durch Jod im Salz?

Krank durch Jod im Salz?

Jodmangel war früher ein verbreitetes Gesundheitsproblem. Heute nehmen die meisten Österreicher über jodiertes Speisesalz ausreichend Jod zu sich. Ein Zuviel des Spurenelements könnte aber ebenfalls gesundheitlich bedenklich sein. Es gibt Hinweise, dass hohe Jodmengen eine dauerhafte Schilddrüsenunterfunktion verursachen könnten. (aktualisiert 7.4.2015)

 
» Weiterlesen: Jod im Salz: zu viel des Guten?

Streitthema Homöopathie

24. März 2015
©iStockphoto.com/icefront

Wirkt Homöopathie?

Im Artikel des Wochenmagazins News „100 Heilmittel, die wirklich helfen“ werden 28 homöopathische Mittel empfohlen, in der Gratiszeitung „Heute“ behauptet ein Universitätsprofessor die nachgewiesene Wirksamkeit der Homöopathie. Doch was sagt die Studienlage zum alternativmedizinischen Streitthema Nr.1?

(Ursprünglich veröffentlicht am 11.4.2013)

» Weiterlesen: Streitthema Homöopathie

Durchbruch bei der Behandlung von chronischer Hepatitis C?

20. März 2015

Leber mit Zirrhose

Was ist die Heilung einer chronischen Hepatitis C wert? Neue Medikamente greifen das Virus direkt an und haben die Erfolgsaussichten verbessert. Sind sie also ihren hohen Preis wert?

 
 
» Weiterlesen: Durchbruch bei der Behandlung von chronischer Hepatitis C?

Hustensaft: rezeptfrei und ohne Wirkung?

18. März 2015
Fragwürdiger Hustensaft

Fragwürdiger Hustensaft

Schon seit der Kindheit vertrauen wir auf den wohlschmeckenden Löffel Sirup, in der Werbung erlösen rezeptfreie Hustensäfte selbst von schweren Hustenattacken geplagte Menschen. In der Realität jedoch gibt es keinen Beweis, dass solche Hustenmittel auch tatsächlich wirken.

 
 
» Weiterlesen: Hustensaft: rezeptfrei und ohne Wirkung?

Alzheimer: Stoppt Liponsäure das Vergessen?

5. März 2015
Alzheimer: Wenn die Erinnerung geht.

Alzheimer: Wenn die Erinnerung geht.

Alzheimer macht die Betroffenen im Laufe der Zeit pflegebedürftig. Für die Demenz-Erkrankung gibt es zur Zeit keine Heilung. Ob Alpha-Liponsäure Alzheimer zumindest lindern kann, ist fraglich. Verlässliche Studien fehlen.

 
 
» Weiterlesen: Alzheimer: Stoppt Liponsäure das Vergessen?

Wie gut ist Aloe vera für die Haut?

3. März 2015

Aufgeschnittenes Aloe-Blatt

Von Sonnenbrand bis Neurodermitis – Aloe vera ist bei Hautproblemen im Dauereinsatz. Angeblich fördert sie die Wundheilung und verschafft Linderung bei trockener Haut. Was sagen Studien: Einschmieren oder zum in die Haare schmieren?

 
 
» Weiterlesen: Wie gut ist Aloe vera für die Haut?