Mediterrane Kost für ein gesundes Herz?

22. Juli 2014
Wie gesund ist Mittelmeerkost?

Wie gesund ist Mittelmeerkost?

Aktualisiert: Schon seit langer Zeit scheint ein Zusammenhang zwischen mediterraner Ernährung und einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen zu bestehen. Heute gibt es viele wissenschaftliche Studien, die diese Aussage auf Herz und Nieren prüfen. (ursprünglich veröffentlicht am 30.4.2013)
 
 
» Weiterlesen: Mediterrane Kost für ein gesundes Herz?

Meditieren gegen Stress

22. Juli 2014
©iStockphoto.com/AnnaOmelchenko

Liegt in der Ruhe die Kraft?

Aktualisiert: Stress ist nicht grundsätzlich ungesund, aber auf Dauer unangenehm bis schädigend. Laut den Oberösterreichischen Nachrichten ist Meditation das Beste gegen Stress. Für eine so starke Ansage sind die Belege allerdings nicht überwältigend.(ursprünglich veröffentlicht am 8.5.2013)

» Weiterlesen: Meditieren gegen Stress

Salz als Blutdruck-Treiber

21. Juli 2014
Wir essen zuviel Salz

Wir essen zuviel Salz

Aktualisiert: Die Empfehlung, weniger Salz zu essen und so das Herz-Kreislauf-Risiko zu verringern, beruht auf wackeligen Daten – behauptet Der Standard. Doch eine salzarme Ernährung kann nachweislich Bluthochdruck senken. Und der ist ein wichtiger Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, auch wenn der beobachtete Zusammenhang mit Schlaganfällen und Herzerkrankungen durch mehr Studien bestätigt werden muss. (ursprünglich veröffentlicht am 17.7.2013)
 
» Weiterlesen: Salz als Blutdruck-Treiber

Energydrinks: gefährlich oder harmlos?

21. Juli 2014
Explosive Getränkemischung?

Explosive Getränkemischung?

Aktualisiert: Koffeinhältige Energydrinks können die Herzgesundheit beeinträchtigen, exzessiver Konsum könnte sogar zum Tod führen, so der Kurier. Ein Blick auf die Studienlage zeigt: Die gesundheitlichen Auswirkungen der Kult-Getränke sind kaum erforscht. Wie gefährlich sind Energydrinks wirklich? (ursprünglich veröffentlicht am 17.12.2013)

 
 
» Weiterlesen: Energydrinks: gefährlich oder harmlos?

Sport als Antidepressivum?

21. Juli 2014
©iStockphoto.com/gofugui

Der Depression einfach davonlaufen?

Aktualisiert: Im Artikel “Sport hilft nicht unbedingt gegen Depressionen” berichtet ‚Der Standard’ über den Psychiater Glyn Lewis. Dieser bezweifelt die Wirksamkeit von Sport beim Kampf gegen die Volkskrankheit Depression. (ursprünglich veröffentlicht am 11.2.2014)

» Weiterlesen: Sport als Antidepressivum?

Koloskopie: Das Ende für Darmkrebs?

18. Juli 2014
©istockphoto.com/Eraxion

Krebsvorstufen werden entfernt

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen: bei einem von 13 Männern und einer von 15 Frauen wird im Laufe des Lebens ein Darmtumor entdeckt [a]. Da wäre es natürlich großartig, wenn mit einer Vorsorgeuntersuchung beinahe alle diesbezüglichen Todesfälle verhindert werden könnten, wie ein Zeitungsartikel in der Presse behauptet.

» Weiterlesen: Koloskopie: Das Ende für Darmkrebs?

Zimt: die Mär vom gesunden Wintergewürz

18. Juli 2014
©istockphoto.com/hlphoto

Gutes Gewürz, keine Medizin

Aktualisiert: Nicht nur Blutzucker- und Cholesterinspiegel soll Zimt senken, auch allerlei Wehwehchen soll er lindern. Alles in allem sei das Gewürz ein „effektives Naturheilmittel“, so ORF.at. Durch wissenschaftliche Studien untermauern lässt sich allerdings nichts davon. Die Wirkung auf den Blutzuckerspiegel ist widerlegt. (Ursprünglich veröffentlicht am 4.2.2014)

» Weiterlesen: Zimt: die Mär vom gesunden Wintergewürz

Ist Bio gesünder?

17. Juli 2014
©iStockphoto.com/Tsokur

Sind Biotomaten gesünder?

Aktualisiert: Es gibt gute Gründe für den biologischen Anbau, allen voran Nachhaltigkeit und geringe Umweltbelastung. Doch sind Bioobst und Biogemüse auch gesünder? (Ursprünglich veröffentlicht am 14.3.2013)

» Weiterlesen: Ist Bio gesünder?

Vollmond und Schlaf

17. Juli 2014
©iStockphoto.com/DreamFramer

Voller Mond, schlechter Schlaf?

Aktualisiert: Laut einem Artikel auf Orf.at haben Forscher den Einfluss des Vollmonds auf die Schlafqualität nachgewiesen. In ihren Träumen haben sie das vielleicht tatsächlich, in ihrer Studie eher nicht. (Ursprünglich veröffentlicht am 14.08.2013)

» Weiterlesen: Vollmond und Schlaf

Keine Spur von Schüßler Salzen

17. Juli 2014
©iStockphoto.com/totalpics

Wirkungslose Zuckertabletten?

Aktualisiert: Die Apotheker Krone druckt ein „Einführungsseminar zur Biochemie nach Dr. Schüßler“. Ein Leser von medizin-transparent.at möchte wissen, was sich dahinter verbirgt. (Ursprünglich veröffentlicht am 25.2.2014)

» Weiterlesen: Keine Spur von Schüßler Salzen

Macht Zucker zuckerkrank?

17. Juli 2014
Rübenzucker (Saccharose)

Rübenzucker (Saccharose)

Aktualisiert: Ein Artikel im Online-Standard bestreitet, dass Zuckerkonsum Diabetes fördert. Dass Zucker-hältige Limonaden dick und damit auch zuckerkrank machen können, verschweigt der Artikel. (Ursprünglich veröffentlicht am 21.3.2013)

» Weiterlesen: Macht Zucker zuckerkrank?

Prostatakrebs: Abwarten oder operieren?

17. Juli 2014
Prostatakrebs: Abwarten oder Operieren?

Prostatakrebs: Abwarten oder Operieren?

Aktualisiert: Bei Prostatakrebs sei es sinnvoller, mit einer Operation abzuwarten und den oft langsam wachsenden Tumor vorerst nur zu überwachen – so könnten schwerwiegende Folgen durch eventuell unnötige Operationen verhindert werden, schreibt die „Presse“. Das „überwachende“ Zuwarten scheint tatsächlich nicht riskanter zu sein, mit Sicherheit lässt sich dies aber erst nach Beendigung noch laufender Studien sagen. (Ursprünglich veröffentlicht am 27.11.2012)

» Weiterlesen: Prostatakrebs: Abwarten oder operieren?

Cryolipolyse statt Fettabsaugen: Wirksamkeit nicht bestätigt

15. Juli 2014
Kälte gegen Fett?

Kälte gegen Fett?

Aktualisiert: Speckröllchen durch eine simple Kältebehandlung wegzuzaubern verspricht laut Kurier die sogenannte Cryolipolyse. Wissenschaftliche Belege für die Wirksamkeit der Methode liefern die wenigen existierenden „Studien“ jedoch keine. (Ursprünglich veröffentlicht am 24.10.2013)
 
» Weiterlesen: Cryolipolyse statt Fettabsaugen: Wirksamkeit nicht bestätigt

Krampfadern mit Superkleber heilen

15. Juli 2014
Sport beugt Krampfadern vor

Sport beugt Krampfadern vor

Aktualisiert: „Garantiert Krampfader-freie Sommer-Beine“ erlangt man der Onlineausgabe der Zeitschrift Woman zufolge durch die Venaseal™ Methode der Firma Sapheon. Dabei werden Krampfadern mit einer Art Superkleber verschlossen. Eine klinische Studie, die die Wirksamkeit untersucht, liegt bis heute jedoch nicht vor. (Ursprünglich veröffentlicht am 29.8.2013)
 
» Weiterlesen: Krampfadern mit Superkleber heilen

Kein Hinweis auf Glutamat-Unverträglichkeit

15. Juli 2014
Asiatische Speisen enthalten oft Glutamat

Asiatische Speisen enthalten oft Glutamat

Aktualisiert: Taubheitsgefühle, Schwäche, Herzrasen – derartige Symptome berichten Menschen mit selbstberichteter Glutamatunverträglichkeit. Eindeutige wissenschaftliche Hinweise auf eine solche Überempfindlichkeit gibt es keine, der Verzehr von Glutamat erscheint sicher. Dass große Mengen des Geschmacksverstärkers in Einzelfällen doch zu Nebenwirkungen führen könnten, lässt sich allerdings nicht komplett ausschließen. (Ursprünglich veröffentlicht am 29.5.2013)
 
» Weiterlesen: Kein Hinweis auf Glutamat-Unverträglichkeit